Startseite > Ratgeber > Hochdruckreiniger winterfest machen – Tipps & Tricks

Hochdruckreiniger winterfest machen – Tipps & Tricks

Hochdruckreiniger winterfest machenWenn der Winter naht, muss der Hochdruckreiniger winterfest gemacht werden. Damit das Gerät sicher durch den Winter kommt, sollten ein paar Dinge beachtet werden. Insbesondere der Frostschutz ist wichtig.

Den Hochdruckreiniger vorbereiten

Damit der Hochdruckreiniger sicher durch die kalte Jahreszeit kommt, muss er an einem sicheren, nicht zu frostigen Ort gelagert werden. Bevor das geschieht, sollte man den Wasserzulauf kontrollieren und von Schmutz befreien. Danach muss der Hochdruckreiniger komplett entleert werden, damit das Gerät im Winter nicht gefriert. Deshalb: Noch vorhandenes Wasser ablassen und die Schläuche abtrocknen.

Häufig wird bei dieser Arbeit der Tank für das Reinigungsmittel vergessen. Auch dieser muss komplett entleert und anschließend ausgespült und abgetrocknet werden. Wird der Hochdruckreiniger nicht entleert, dehnt sich das Wasser im Inneren aus und verursacht Schäden an Dichtungen und an der Hochdruckpumpe. Meist bedeutet das einen Totalschaden oder eine teure Reparatur.

Frostschutzmittel einfüllen

Nachdem der Reinigungsmitteltank geleert wurde, sollte er zu gleichen Teilen mit Frostschutzmittel und Wasser befüllt werden. Auch die Pumpe sollte mit Frostschutzmittel befüllt werden. Am einfachsten funktioniert das, indem der Hochdruckreiniger eingeschaltet wird und man das Frostschutzmittel einsaugt.

Danach muss nur noch die Stromversorgung getrennt und der Gartenschlauch sowie der Hochdruckschlauch entfernt werden. Der Hochdruckreiniger ist nun winterfest und muss nur noch am richtigen Platz gelagert werden, damit er sicher durch den Winter kommt.

Ein sicherer Lagerplatz

Im Grunde kann der Hochdruckreiniger nach der Vorbereitung überall gelagert werden. Damit er nicht im Weg ist, ist ein Platz im Regal natürlich ideal. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sollte der Raum im Winter nicht zu kalt werden. Ideal ist beispielsweise ein Dachboden oder auch der Abstellraum in der Wohnung.

Wer sich trotz dieser Tipps nicht sicher ist, wie der Hochdruckreiniger winterfest gemacht wird, findet in der Gebrauchsanweisung des jeweiligen Geräts weitere Informationen.